Nach Beschluss der Bundes- und Landesregierung müssen alle Theater bis voraussichtlich Ende November 2020 schließen.

Eigentlich wollten wir ab Mitte November loslegen. Alles ist vorbereitet:

  1. Es gibt ein sorgfältig ausgearbeitetes Hygienekonzept.
  2. Es wurden frühzeitig hochwertige Raumluftfilter-Geräte bestellt, die von der Universität der Bundeswehr München getestet wurden.

Wir erwarten die Lieferung bis Mitte November. Die Geräte werden aus Spenden finanziert. Diese Spenden sind ein herausragendes Beispiel spontaner und unbürokratischer Solidarität!

Wir sind zutiefst dankbar und berührt. Wenn die Geräte eingetroffen sind sind, berichten wir über die Aktion und die Spender!

Egal wann oder wie, ob geplant oder improvisiert: es wird wieder Kunst geben in unserem Theater!

Wir sind vorbereitet.

Ihr

Andreas Arneth
Leiter Stadttheater Weilheim i.OB


Abgesagt und ins Jahr 2021 verschoben sind folgende Vorstellungen:

  • "Acht Frauen" (verlegt auf Donnerstag 13.05.2021 und Freitag 14.05.2021)
  • Weilheimer Festspiele:
    • "Ist das nicht mein Leben" (verlegt auf Oktober 2021)
    • "Lauter Lügen um eine Leiche" (verlegt auf Dezember 2021)

Was können Abonnenten mit Ihren Abos machen?

  1. Einfach weiter durchhalten. Abos und verkaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Wenn wirklich Vorstellungen oder gar das gesamte Abonnement 2021 endgültig abgesagt werden müssen, kann die Rückerstattung kompakt abgewickelt werden.
  2. Wenn Sie das Abonnement (auch anteilig) oder gekaufte Einzelkarten jetzt zurückgeben möchten, wenden Sie sich bitte an uns über die E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Telefonnummer 0881 682-5302 (Veranstaltungsbüro der Stadt Weilheim i.OB)

Die Karten werden auf jeden Fall erstattet.


Die geplanten Veranstaltungen in der der kommenden Herbst-/ Wintersaison

Adresse

Stadttheater Weilheim i.OB
Theaterplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Telefon 0881 682-721
E-Mail info@stadttheater-weilheim.de